Hintergrundbild
Menü
P

Bundesteilhabegesetz umsetzen und weiterentwickeln

symbolische Waage Im Rahmen des vom Deutschen Bundestag bewilligten und aus dem Partizipationsfonds des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales geförderten Projektes "Förderung der Partizipation und Selbstvertretung behinderter Menschen bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Bundesteilhabegesetzes" bietet das NETZWERK ARTIKEL 3 im folgenden Informationim zum Bundesteilhabegesetz und dessen Umsetzung.

symbolisch Paragrafen
Link zum Bundesteilhabegesetz


Nachrichten

Hier werden die letzten Nachrichten angezeigt. Viele ältere Nachrichten finden Sie hier im Archiv.

Ausschussempfehlungen des Bundesrates zum Teilhabegesetz

Von Ottmar Miles-Paul am 19.09.2016
Startseite >>

Bild des BundesratsgebäudesBerlin: Die Empfehlungen der Außchüßes des Bundesrates zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz - BTHG) liegen mittlerweile für die Sitzung des Bundesrates am kommenden Freitag vor und wurden ins Internet eingestellt. Das stattliche Werk mit insgesamt 114 Seiten macht deutlich, wie vielfältig die Vorschläge für Gesetzesänderungen der Länder sind und enthalten auch einige positive Ansätze.

Welche der Anträge der Empfehlungen der Außchüße am 23. September dann vom Plenum des Bundesrates verabschiedet wird, muß sich allerdings noch zeigen.

Link zu den Außchußempfehlungen des Bundesrates zum Bundesteilhabegesetz

zurück



zu facebook E-Mail

Termine

Anstehende Termine
Kein Eintrag

Koordiniert vom
Logo Netzwerk Artikel 3

Gefördert durch:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Logo)
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages

Weitere Seiten: