Hintergrundbild
Menü
P

Banner und Logos, sowie Bilder von der

Kampagne für ein gutes Bundesteilhabegesetz

 

Banner der Kampagne

Für ein Gesetz zur Sozialen Teilhabe. Dieses Banner darf gerne von all denjenigen verwendet werden, die die Kampagne unterstützen bzw. für diese werben wollen.

Das Logo:

Logo teilhabegesetz.org Für ein gutes Bundesteilhabegesetz

 

Die symbolische Waage des Logos:

Waage des Logos

QR-Code für die Startseite http://www.teilhabegesetz.org:

und der QR-Code für die Seite Mitreden (zum Diskussionsforum):


 Bildergalerien

Versprochen ist Versprochen - Aktion am 18.03.2015 vor dem Bundeskanzleramt

'Versprochen ist Versprochen ... Keine Haushaltstricks auf Kosten der Teilhabe behinderter Menschen!' Unter diesem Motto protestierten heute Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen und aus verschiedenen Verbänden am Bundeskanzleramt in Berlin gegen die Verlagerung von Haushaltsmitteln aus dem Sozialbereich heraus. Am Rande der Sitzung des Bundeskabinetts über die Eckpunkte des Haushalts für 2016 und der finanzpolitischen Planungen bis 2019 forderten sie eine verlässliche Finanzierung der längst überfälligen Reform der Eingliederungshilfe. Alle Bilder von Irina Tischer siehe https://plus.google.com/photos/112375394418789268014/albums/6127586586381291841

Aktion für ein Recht auf Sparen in Berlin zum Weltspartag am 28.10.2013

Wiebke Schär von der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) hat die Bilder gemacht

Demonstration gegen Blindengeldkürzung in Magdeburg

Am 12. September 2013 demonstrierten über 500 blinde, sehbehinderte und gehörlose Menschen auf dem Domplatz vor dem Landtag in Magdeburg gegen die geplante Kürzung des Blinden-, Sehbehinderten- und Gehörlosengeldes in Sachsen-Anhalt. Die Demonstration zeigte Wirkung, so dass nun voraussichtlich die Kürzungspläne zurückgenommen werden. © Blinden- und Sehbehinderten-Verband Sachsen-Anhalt

Gedankenspiel zur Kultursommernacht

Anhand von Flugblättern luden die VertreterInnen der Blindenverbände die BesucherInnen der Kultursommernacht in der Landesvertretung von Sachsen-Anhalt am 4. September 2013 zu einem Gedankenspiel ein. Wie wäre es, wenn Sie diese Veranstaltung heute Abend als blinder Mensch besuchen würden? Welche Hilfen bräuchten Sie? © DBSV

Mahnwache gegen die Kürzung des Blindengeldes in Sachsen-Anhalt

Am 4. September 2013 führte u.a. der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) eine Mahnwache vor der Landesvertretung von Sachsen-Anhalt in Berlin anlässlich der Kultursommernacht durch. Damit protestierten die Verbände gegen die geplante Kürzung des Blinden-, Sehbehinderten- und Gehörlosengeldes in Sachsen-Anhalt. Mit dem Banner

Heinrich Buschmann auf der Bühne vor 1.000 Gästen

Vor gut 1.000 Gästen hatte Heinrich Buschmann von Mobil mit Behinderung (MMB) am 23. August 2013 im Rahmen der Ehrung für das Engagement des MMB die Gelegenheit die Probleme in Sachen Mobilität behinderter Menschen darzustellen. © Daniel Sanchez MMB

Heinrich Buschmann im Gespräch mit Dr. Wolfgang Schäuble

Am 23. August 2013 wurde Heinrich Buschmann im Rahmen eines Festakts der CDU Landau für das Engagement von Mobil mit Behinderung (MMB) ausgezeichnet. Dabei hatte Heinrich Buschmann die Gelegenheit mit Dr. Wolfgang Schäuble über die Probleme in Sachen Mobilität für Menschen mit Behinderung zu reden. © Daniel Sanchez MMB

Hände weg von meinem Sparschwein! Gesetz für Soziale Teilhabe (GST) jetzt

Mit diesem Plakat beteiligte sich die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) an der Disability Pride Parade am 13. Juli 2013 in Berlin, um gegen die Anrechnung des Einkommens und Vermögens und für ein Gesetz zur Sozialen Teilhabe zu protestieren. © ISL
zu facebook E-Mail

RSS Feed Widget

 

Die Kampagne wird koordiniert vom
Logo Netzwerk Artikel 3
und
Gefördert von Aktion Mensch Logo