Hintergrundbild
Menü
P

Bundesteilhabegesetz umsetzen und weiterentwickeln

symbolische Waage Im Rahmen des vom Deutschen Bundestag bewilligten und aus dem Partizipationsfonds des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales geförderten Projektes "Förderung der Partizipation und Selbstvertretung behinderter Menschen bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Bundesteilhabegesetzes" hat das NETZWERK ARTIKEL 3 in der Laufzeit des mittlerweile abgeschlossenen Projektes vom 1.  Januar 2018 bis 31. Dezember 2020 folgenden Informationen zum Bundesteilhabegesetz und dessen Umsetzung bereitgestellt.

symbolisch Paragrafen
Link zum Bundesteilhabegesetz


Nachrichten

Hier werden die letzten Nachrichten angezeigt. Viele ältere Nachrichten finden Sie hier im Archiv.

Dirk Bergen: Anderen die Angst nehmen

Von Ottmar Miles-Paul am 22.12.2016
Startseite >>

Dirk Bergen am Tisch bei KerzenscheinFreiburg: "Die Geschichte von Dirk Bergen hat ein Happy End, eines mit Würde." So endete ein Beitrag der SWR-Landeßl;chau am gestrigen Abend. Sie war das Resümee des Kampfes, den Dirk Bergen seit März dieses Jahres führte, als das Freiburger Sozialamt ihn aufforderte, sich einen Platz in einer Anstalt zu suchen.

Diese Drohung schwebt jedoch nach wie vor über einem runden Dutzend Bürgerinnen und Bürgern, deren Aßl;istenz von der Kostenerstattung durch die Behörde abhängig ist. Für die will Dirk Bergen weiter kämpfen, denn er kennt dieses Gefühl der Angst aus eigener Erfahrung.

zurück



zu facebook E-Mail

Termine

Weitere Terminhinweise
Kein Eintrag

Koordiniert vom
Logo Netzwerk Artikel 3

Gefördert durch:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Logo)
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages



Weitere Seiten: