Hintergrundbild
Menü
P

Bundesteilhabegesetz umsetzen und weiterentwickeln

symbolische Waage Im Rahmen des vom Deutschen Bundestag bewilligten und aus dem Partizipationsfonds des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales geförderten Projektes "Förderung der Partizipation und Selbstvertretung behinderter Menschen bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Bundesteilhabegesetzes" hat das NETZWERK ARTIKEL 3 in der Laufzeit des mittlerweile abgeschlossenen Projektes vom 1.  Januar 2018 bis 31. Dezember 2020 folgenden Informationen zum Bundesteilhabegesetz und dessen Umsetzung bereitgestellt.

symbolisch Paragrafen
Link zum Bundesteilhabegesetz


Nachrichten

Hier werden die letzten Nachrichten angezeigt. Viele ältere Nachrichten finden Sie hier im Archiv.

ForseA Seminare für behinderte Arbeitgeber

Von Ottmar Miles-Paul am 18.05.2015
Startseite >>

Schloßhotel BehringenHollenbach/Behringen (kobinet) Wie in den Vorjahren bietet ForseA auch in diesem Jahr wieder zwei Seminare für behinderte Arbeitgeber in Behringen an. Behringen liegt nördlich von Eisenach jenseits der A4 in der geografischen Mitte Deutschlands. Seminarort ist das dortige Schloßhotel.

Für das Juli-Seminar ist durch eine Stornierung ein Platz freigeworden. Für das September-Seminar sind noch mehrere Plätze frei. Behandelt wird das Arbeitgebermodell, das Persönliche Budget, die Aßistenz im Krankenhaus, Konflikte im Umgang mit der Aßistenz, aber auch die Behindertenrechtskonvention und der Umgang mit dem Artikel 3 Grundgesetzes in Verbindung mit deßen Interpretation durch das Bundesverfaßungsgericht werden in jeweils drei Tagen thematisiert. Das Seminar ist auch für Beraterinnen und Berrater geeignet, die Außchreibung und das Programm hat ForseA auf seine Internetseite gestellt.

zurück



zu facebook E-Mail

Termine

Weitere Terminhinweise
Kein Eintrag

Koordiniert vom
Logo Netzwerk Artikel 3

Gefördert durch:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Logo)
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages



Weitere Seiten: