Hintergrundbild
Menü
P

Bundesteilhabegesetz umsetzen und weiterentwickeln

symbolische Waage Im Rahmen des vom Deutschen Bundestag bewilligten und aus dem Partizipationsfonds des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales geförderten Projektes "Förderung der Partizipation und Selbstvertretung behinderter Menschen bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Bundesteilhabegesetzes" hat das NETZWERK ARTIKEL 3 in der Laufzeit des mittlerweile abgeschlossenen Projektes vom 1.  Januar 2018 bis 31. Dezember 2020 folgenden Informationen zum Bundesteilhabegesetz und dessen Umsetzung bereitgestellt.

symbolisch Paragrafen
Link zum Bundesteilhabegesetz


Nachrichten

Hier werden die letzten Nachrichten angezeigt. Viele ältere Nachrichten finden Sie hier im Archiv.

Heute Demo zum Bundesteilhabegesetz in Kiel

Von Ottmar Miles-Paul am 16.11.2016
Startseite >>

Plakat zur Demo am 16.11.2016 in KielKiel: Trotz Wind und Wetter gehen die Proteste gegen das Bundesteilhabegesetz weiter. Heute findet in Kiel ab 12:00 Uhr eine Demonstration zum Landeshaus unter dem Motto "BTHG - So NICHT!" statt, zu der ein breites Bündnis aufgerufen hat. "Menschen mit Behinderungen wollen ein faires Bundesteilhabegesetz (BTHG). Gegen diesen Entwurf der Bundesregierung ruft ein breites Bündnis zu Protesten auf", heißt es auf dem Plakat zum Aufruf.

In München findet heute ebenfalls eine Veranstaltung zum Bundesteilhabegesetz statt. Eine Podiumsdiskußion zum Bundesteilhabegesetz findet im Kulturhaus Milbertshofen am Curt-Mezger-Platz 1, 80809 München im großen Saal statt und beginnt um 15:00 Uhr. Diese beiden Veranstaltungen zeigen nach Ansicht von Ottmar Miles-Paul, der die Kampagne für ein gutes Bundesteilhabegesetz koordiniert, daß die Behindertenverbände auch nach der Anhörung bis zum Schluß konsequent für ein gutes Bundesteilhabegesetz kämpfen werden.

zurück



zu facebook E-Mail

Termine

Anstehende Termine
Kein Eintrag

Koordiniert vom
Logo Netzwerk Artikel 3

Gefördert durch:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Logo)
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages

Weitere Seiten: