Hintergrundbild
Menü
P

Bundesteilhabegesetz umsetzen und weiterentwickeln

symbolische Waage Im Rahmen des vom Deutschen Bundestag bewilligten und aus dem Partizipationsfonds des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales geförderten Projektes "Förderung der Partizipation und Selbstvertretung behinderter Menschen bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Bundesteilhabegesetzes" hat das NETZWERK ARTIKEL 3 in der Laufzeit des mittlerweile abgeschlossenen Projektes vom 1.  Januar 2018 bis 31. Dezember 2020 folgenden Informationen zum Bundesteilhabegesetz und dessen Umsetzung bereitgestellt.

symbolisch Paragrafen
Link zum Bundesteilhabegesetz


Nachrichten

Hier werden die letzten Nachrichten angezeigt. Viele ältere Nachrichten finden Sie hier im Archiv.

Verena Bentele hofft auf aktive Parlament

Von Ottmar Miles-Paul am 07.09.2016
Startseite >>

Bild vom Treffen der Beauftragten mit den VerbändenBerlin: Die Bundesbehindertenbeauftragte Verena Bentele hofft nach den vielfältigen Beratungsprozeßen zum Bundesteilhabegesetz nun auf ein aktives Parlament. Dies machte sie im Nachgang zu einem Treffen mit ihren Kolleginnen und Kollegen auf Länderebene und Verbänden in Berlin auf ihrer Facebook-Seite deutlich.

"Monatelang war ich konstruktiv an der Reßortabstimmung zum Bundesteilhabegesetz (BTHG) beteiligt. Jetzt naht die erste Lesung im Bundestag und ich setze auf ein aktives Parlament, das Nachbeßerungen an dem Gesetzentwurf einbringt. Wo unsere Prioritäten liegen, habe ich heute mit einigen meiner Beauftragtenkolleginnen und -kollegen aus den Ländern und vielen Mitgliedern von Verbänden und Organisationen der Menschen mit Behinderungen besprochen. Diese Runde, die schon mehrmals stattgefunden hat, setzt sich für die Stärkung der Teilhabe der Menschen mit Behinderungen ein", schrieb Verena Bentele am Montag auf ihrer Facebook-Seite.

Link zur Facebook-Seite von Verena Bentele

zurück



zu facebook E-Mail

Termine

Weitere Terminhinweise
Kein Eintrag

Koordiniert vom
Logo Netzwerk Artikel 3

Gefördert durch:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Logo)
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages



Weitere Seiten: