Hintergrundbild
Menü
P

Bundesteilhabegesetz umsetzen und weiterentwickeln

symbolische Waage Im Rahmen des vom Deutschen Bundestag bewilligten und aus dem Partizipationsfonds des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales geförderten Projektes "Förderung der Partizipation und Selbstvertretung behinderter Menschen bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Bundesteilhabegesetzes" hat das NETZWERK ARTIKEL 3 in der Laufzeit des mittlerweile abgeschlossenen Projektes vom 1.  Januar 2018 bis 31. Dezember 2020 folgenden Informationen zum Bundesteilhabegesetz und dessen Umsetzung bereitgestellt.

symbolisch Paragrafen
Link zum Bundesteilhabegesetz


Nachrichten

Hier werden die letzten Nachrichten angezeigt. Viele ältere Nachrichten finden Sie hier im Archiv.

Weitere Unterschriften bis zum 1. Juni

Von Ottmar Miles-Paul am 06.05.2016
Startseite >>

Logo: Teilhabegesetz JetztBerlin: Die Demonstration am 4. Mai in Berlin war für Matthias Keizter nur ein erster Schritt für den Kampf für die Gleichstellung gehörloser Menschen und für ein gutes Bundesteilhabegesetz. Vor allem die Präsenz gehörloser Menschen sei bei der Demonstration sehr gut gewesen.

Die Präsenz Gehörloser bei der Demonstration ist nach Ansicht von Matthias Keitzer auch der Initiative "Teilhabegesetz JETZT - Bundesweites Teilhabegeld für Gehörlose, Ertaubte und von Geburt an hochgradig Schwerhörigen" zu verdanken. Eine 2.200 mitgliederstarke Facebook-Gruppe unter https://www.facebook.com/groups/264644117060328/ ist in diesem Bereich aktiv. "Wir sammeln weiterhin noch bis zum 1.6. Unterschriften für unsere Petition, die bereits fast 30.000 UnterstützerINNEN hat https://www.openpetition.de/petition/online/teilhabegesetz-jetzt-2. Weitere Unterstützung sei also herzlich willkommen, merkte Matthias Keitzer in einem Leserbrief in den kobinet-nachrichten an.

zurück



zu facebook E-Mail

Termine

Weitere Terminhinweise
Kein Eintrag

Koordiniert vom
Logo Netzwerk Artikel 3

Gefördert durch:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Logo)
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages



Weitere Seiten: